Rothmaler – Exkursionsflora von Deutschland, Gefäßpflanzen: Atlasband

£32.95

usually dispatched within 6-10 days
Rothmaler – Exkursionsflora von Deutschland, Gefäßpflanzen: Atlasband Author: Format: Hardback First Published: Published By: Springer Verlag
string(3) "814"
Pages: 814 Illustrations and other contents: 2976 Illustrations, black and white; X, 814 S. 2976 Abb. ISBN: 9783662497098 Category:

This is the latest in a series of field guides to German vascular plants, in fact the 13th edition of this volume of illustrations.
Text in German

This volume includes more than 3000 drawings of wild plants from the German flora. Each plant is represented accurately and to scale with characteristic details included. Vegetative characteristics are provided to help determination in the non flowering state. The exact Information about the size, form of life, flowering time and conservation complement the illustrations.
For the 12th edition more than 210 plant species were redrawn and corrected and another 60 existing drawings added. In the 13th edition errors have been corrected and details updated.
To conform with modern taxonomy,there is a new arrangement of figures and many name changes. Previously valid names of families, genera and species are now identified as synonyms in the register. Both the main volume and the illustrations volume now correspond with each other in regard to naming and ordering.

Weight1.2 kg
Author

Format

Publisher

Author Biography

Professor Dr. Eckehart Johannes Jager, Studium der Biologie in Leipzig und Halle. Habilitation und Berufung zum Professor fur Spezielle Botanik und Phytomorphologie. Ab 1995 Direktor des Instituts fur Geobotanik und des Botanischen Gartens der Martin-Luther-Universitat Halle. Autor, Koautor bzw. Herausgeber u.a. von "Vergleichende Chorologie der zentraleuropaischen Flora" (6 Bande), "Kausale Phytochorologie", "Kompendium Botanik"; ROTHMALER - Exkursionsflora von Deutschland (Bande 2-5) und HEGI - Illustrierte Flora von Mitteleuropa. (Mit-)Herausgeber der ZeitschriftenFlora, PPEES, Folia Geobotanica und Hercynia. Mitglied der Moskauer Naturforschergesellschaft, der Russischen Akademie der Wissenschaften, der Deutschen Akademie der Naturforscher "Leopoldina" und der Akademie der Wissenschaften u. Literatur, Mainz. Forschungsgebiete: Kausale Chorologie der Gefasspflanzen, Prognose der Ausbreitung von Neophyten, oekologische Morphologie der Gefasspflanzen (Wuchsform und Lebensgeschichte), Vegetation und Flora der Mongolei. Dr. Frank Muller, Studium der Biologie in Halle. Promotion 1997 in Dresden. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Botanik der Technischen Universitat Dresden, dort u. a. verantwortlich fur das Herbarium. Mitglied der Redaktionen der Zeitschriften Sachsische floristische Mitteilungen, Berichte der Arbeitsgemeinschaft sachsischer Botaniker, Herzogia. Forschungsgebiete: Flora und Vegetation von Sachsen, botanischer Artenschutz, Moose. Dr. Christiane Maria Ritz, Studium der Biologie in Dresden und Jena. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universitat Jena und der Justus-Liebig-Universitat Giessen. Seit 2011 Leiterin der Sektion Phanerogamen II in der Abteilung Botanik des Senckenberg Museums fur Naturkunde Goerlitz. Forschungsgebiete: Hybridisierung und Polyploidie in Pflanzen, vor allem in der Gattung Rosa, Evolution von Sukkulenten Dr. Erik Welk, Studium der Biologie und Geographie in Halle/Saale. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg und in Naturschutz-Planungsburos. Seit 2005 Arbeitsgruppenleiter Makrooekologie und Biogeographie am Lehrstuhl Geobotanik von Prof. H. Bruelheide, Institut fur Biologie, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg. Forschungsgebiete: Chorologie nordhemispharischer Gefasspflanzen, Biogeographie von Neophyten, Experimentelle Analyse der Arealgrenzen mitteleuropaischer Gefasspflanzen PD Dr. Karsten Wesche, Studium der Biologie und Bodenkunde in Marburg, Aberdeen und Giessen. Assistent an der Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universitat Goettingen. Seit 2010 Abteilungsleiter Botanik und Sektionsleiter Phanerogamen I am Senckenberg Museum fur Naturkunde Goerlitz, Privatdozent im Bereich Geobotanik an der Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg. Forschungsgebiete: Flora und Vegetation nordhemispharischer Graslander, Naturschutzbiologie und Populationsoekologie mitteleuropaischer Gefasspflanzen