Libellen Osterreichs

£28.00

Currently Unavailable
Libellen Osterreichs Authors: , , Format: Paperback / softback First Published: Published By: Springer Verlag GmbH Illustrations and other contents: Etwa 420 S. Language: German ISBN: 9783211338568 Categories: , , , ,

Dieses Buch ist das erste umfassende Nachschlagewerk fur samtliche, vielfach schon selten gewordene Libellenarten Osterreichs und ist ab sofort in der preisgunstigen Softcover Ausgabe erhaltlich. Okologisch Interessierte, Insektenkundige, Garten(teich)besitzer, Naturbeobachter sowie Fachleute aus Zoologie und Naturschutz erhalten eine detaillierte Ubersicht uber alle 77 heimischen Libellenarten. Sie erfahren Wissenswertes uber Libellen, wie Fortpflanzung, Entwicklung, Korperbau und Systematik. Mit Hilfe der eindrucksvollen Nahaufnahmen gelingt es Ihnen einfach die gesichteten Libellen ihrer zoologischen Art zuzuordnen. Typische Lebensraume und geografische Verbreitung werden ubersichtlich mit beeindruckenden Photographien dargestellt. Ursachen fur ihre Gefahrdung, okologische Grundlagen und Artenschutzmassnahmen runden das Werk gelungen ab. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und namhaften Experten aus den Gebieten der Gewasserokologie, Forstentomologie und Zoologie. “

Weight0.5 kg

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

.".. das erste umfassende Nachschlagewerk f r die selten gewordenen Libellen." Universum Nr. 7-8/2007 ..". das erste umfassende Nachschlagewerk fur die selten gewordenen Libellen." Universum Nr. 7-8/2007"

Author Biography

Rainer Raab, Mag., Studium der Zoologie Universitat Wien, Obmann des Vereins "Osterreichische Arbeitsgemeinschaft Libellen" und im Technischen Buro fur Biologie als Okologe beschaftigt. Andreas Chovanec, Univ.-Doz., Mag. Dr., Studium der Zoologie Universitat Wien. Tatig beim Umweltbundesamt, Schwerpunkt Oberflachengewasser. Josef Pennerstorfer, MSc; Studium der Geographic Information Systems (GIS) an der Manchester Metropolitan University. Tatig am Institut fur Forstentomologie Universitat fur Bodenkultur Wien. "